Was ist Ihre wirkliche Beziehung zur Welt der Kryptomontagen?

  • Post author:
  • Post category:Sportwetten

Wenn wir nach Informationen darüber suchen, in was wir unser Geld investieren sollen, versuchen wir, alle Arten von Nachrichten und Daten zu finden. Dabei holen wir immer die Meinung des einen oder anderen Experten ein, nicht wahr? In diesem Fall bringen wir Ihnen eine Zusammenfassung von Bill Gates‘ Beziehung zur Welt von Bitcoin und Kryptomontagen. Er ist einer der einflussreichsten Menschen der Welt, daher gilt seine Meinung für viele.

Bill Gates stand schon mehrmals ganz oben auf der Liste der reichsten Menschen der Welt. Dieser amerikanische Unternehmer gründete die Microsoft Corporation und ist heute in Bereichen wie Investitionen, Philanthropie und anderen aktiv. In Bezug auf Kryptomonien hat er eine Beziehung, die sich im Laufe der Zeit verändert hat und gewisse Nuancen aufweist.

In welcher Beziehung steht Bill Gates zu Bitcoin und Kryptomontagen im Allgemeinen?

Zunächst, um 2014 herum, führt Gates Aufzeichnungen über Erklärungen, in denen die Idee von Bitcoin als positive finanzielle Alternative für die Welt verteidigt wird.

Seine Position in diesem Punkt hat sich seitdem jedoch stark verändert. Der Beweis dafür wurde 2018 gefunden, als er in Interviews deutlich machte, dass sein Hauptproblem mit Bitcoin die Anonymität seiner Transaktionen und die Verwendungsmöglichkeiten von Bitcoin bei Straftaten auf unterschiedliche Weise ist.

Konkret sagte sie, dass die Datenschutzmerkmale von Währungen wie der BTC versteckte Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und Drogenhandel ermöglichen. Darüber hinaus sagte Gates, es handele sich um rein spekulative Vermögenswerte.

Auch 2018 kam es zu Kontroversen um einige Kommentare des Unternehmers zu Bitcoin in Reddit. Damals sagte er, dass Krypto-Währungen „auf ziemlich direkte Weise Todesfälle verursacht haben“, weil sie es den Menschen erlaubten, harte Drogen anonym zu kaufen.

Wie Bill Gates 1995 das Internet beschrieb

Für Bill Gates stellt die Anonymität, die in Transaktionen mit Kryptosystemen wie Bitcoin impliziert ist, ein Problem dar, das mit Kriminalität und Geldwäsche zusammenhängt. Die Geschichte ist jedoch anders, wenn er über die Blockchain-Technologie spricht. Quelle: El Universal
Für Bill Gates stellt die Anonymität, die in Transaktionen mit Kryptosystemen wie Bitcoin impliziert ist, ein Problem dar, das mit Kriminalität und Geldwäsche zusammenhängt. Die Geschichte ist jedoch anders, wenn er über die Blockchain-Technologie spricht. Quelle: El Universal
Ist er ein Feind aller Kryptomontechnologie?

Ganz und gar nicht. Während Gates seine Einwände gegen die Privatsphäre und Anonymität von Kryptosystemen wie Bitcoin dargelegt hat, hat er auch den Wert und das Potenzial der Blockchain-Technologie erkannt.

Daher können wir in seinen philanthropischen Initiativen der Bill & Melinda Gates Foundation einige Beispiele finden, wo diese Technologie eingesetzt wird.

Ein Beispiel ist die Finanzierung, die Bitsoko in Ghana vor einigen Jahren erhalten hat. Dieses Projekt leistete Pionierarbeit bei der Zahlungsverarbeitung mit Bitcoin und der Brieftaschenverarbeitung für Wertmarken in der Region. Damit soll die Entwicklung von Finanztechnologien in Entwicklungsländern gefördert werden.

Microsoft Azure brachte sogar seine Blockchain Workbench auf den Markt, die es Unternehmen ermöglichen sollte, Anwendungen mit Blockchain zu entwickeln, zu testen und auszuführen.

Bill Gates verlässt Microsoft für eine Blockadekette

Was hat Gates in letzter Zeit in dieser Hinsicht unternommen?
Finanzielle Eingliederung scheint ein langfristiges Ziel für Gates zu sein. Deshalb hat er seine Stiftung dazu benutzt, diese Art von Initiativen zu fördern, die bei mehreren Gelegenheiten mit der staatlichen großsponsor / cheapair bitcoin images / eierlegende wollmilchsau / energieversorger switch / 5 dezentrale exchanges, die hodler kennen sollten / blockchain-hub berlin / zwei kanadier festnehmen / bitcoin akzeptanzstellen / hier geht es zum interview / blockchain-etf launch an der börse / images of mining for bitcoins 2020. in Verbindung gebracht werden.

Als Gates‘ Ausscheiden aus dem Vorstand von Microsoft bekannt gegeben wurde, hieß es, er tue dies, um mehr Zeit für seine philanthropischen Aktivitäten zu haben. Zu diesen Initiativen gehört nach wie vor Crest, ein blockkettenbasierter Sicherheitsdienst für in Afrika und Asien tätige Fintech-Unternehmen.

Die Unterstützung von Gates für Projekte wie dieses kam im März dieses Jahres, als das Unternehmen 1,4 Millionen Dollar zur Unterstützung von Finanztechnologieunternehmen in Gebieten mit Bevölkerungsgruppen ohne Bankkonto zur Verfügung stellte.